Mit dem Software-Instrument Alma bin ich seit 2015 vielen Musiker_innen begegnet. Die Improvisationen mit Shaghayegh Bagheri waren dabei für mich immer etwas besonderes. Zum einen führt sie mit ihre Art, mit Texten zu arbeiten, Alma in gewisser Weise auf ihren Ursprung zurück. Zum anderen erlebte ich die Improvisation mit ihr als besonders geglückten Fall von gemeinsamer Experimentierfreude, Sensibilität und Formgefühl. So entstand die CD Seyr und Silence, die Improvisationen vom Februar, März und Juni 2019 enthält. Hier sind vier weitere Aufnahmen zu hören, die von der Dramaturgie her nicht auf die CD passten, uns aber doch gelungen erscheinen. (Frühere Aufnahmen mit Shaghayegh Bagheri finden sich auf der Seite zu Alma. Eine Konzertaufzeichnung vom 27.02.2019 im Kunstverein Hannover findet sich auf Vimeo.)

Since 2015 I played with many musicians with my Software-Instrument Alma as electronic mirror and partner. The improvisations with Shaghayegh Bagheri were always special for me. Her way to work with text meets Alma in its origin. And I always felt the music with her as a lucky coincidence of sensibility, experimentation and form. So we produced the Album Seyr und Silence in 2019. It contains improvisations from february, march and june 2019. Here we present four more tracks which are not part of the album. (Earlier recordings with Shaghayegh Bagheri can be found on the Alma page. The concert from february 27, 2019 at Kunstverein Hannover is on Vimeo.)

Shaghayegh Bagheri, Voice
Joachim Heintz, Live-Electroncs / ALMA